Gewerkschaftslokal

Als Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) in Jena betreiben wir ab November 2017 ein eigenes Gewerkschaftslokal im Jenaer Stadtzentrum (Bachstraße 22, 07743 Jena).

Warum ein eigenes Gewerkschaftslokal?

Gerade im letzten Jahr, in dem wir mehrere Arbeitskonflikte im Bildungs- und Minijobbereich hatten und zahlreiche Kolleg_innen unserem Syndikat beigetreteten sind, ist bei uns das Bedürfnis nach einem eigenen Lokal entstanden. Wir brauchen nicht nur Platz, für organisatorische Treffen und Veranstaltungen, sondern wollen auch eigenständig sichtbar und erreichbar werden. Gleichzeitig wollen wir unsere Gewerkschaft weiter aufbauen, mehr Arbeitskämpfe initiieren, mehr Betriebsgruppen gründen, mehr Menschen begeistern, sich für ihre Interessen, Bedürfnisse und Ideale einzusetzen und so die sozialen Kämpfe von unten stärken. Ein eigenes Gewerkschaftslokal bildet dafür die Grundlage.

Wer war Milly Witkop?
Das Lokal trägt den Namen Milly Witkop, welche eine jüdische Arbeiterin, Anarchistin, Gewerkschafterin und Feministin aus Russland war. Sie lebte und wirkte im Londoner, deutschen und US-amerikanischen Exil. In der Weimarer Republik war sie Mitglied der Freien Arbeiter Union Deutschlands (FAUD), unserer historischen Vorgängerorganisation, und maßgeblich am Syndikalistischen Frauen-Bund (SFB) innerhalb der FAUD beteiligt.

Wie könnt ihr uns unterstützen?
Um unabhängig von Geldern von Staat, Partei und anderen solchen Organisationen ein Lokal im Jenaer Stadtzentrum betreiben zu können, braucht es den Zusammenhalt und die Unterstüzung Vieler. Es gibt mehrere Wege, wie ihr uns dabei unterstützen könnt:

  • Werdet regelmäßige Spender und Spenderinnen, am besten in Form eines monatlichen Dauerauftrags an das Konto des Lokals. Schon 5€ oder 10€ im Monat machen einen Unterschied! Ihr könnt natürlich auch einmalige Spenden auf das Konto überweisen.
  • Fragt Freund_innen und Verwandte, ob sie unser unterstützen und spenden möchten.
  • Werdet selbst Mitglied der FAU. → kontakt-jena [ät] fau [punkt] org

Spendenkonto:
FAU Erfurt/Jena
IBAN DE34 8306 5408 0104 7572 03
BIC GENODEF1SLR

Bei Fragen oder sonstigen Anliegen könnt ihr uns unter folgender E-Mail-Adresse erreichen: fauj-lokal [ät] fau [punkt] org

[ssba]