Unterstützt den Arbeitskampf beim Fahrradkurier Cyclone in Halle

Unser Schwestersyndikat in Halle befindet sich momentan in einem Arbeitskonflikt mit dem Kurierdienst Cyclone. Dabei geht es um die typische Missstände im Minijobbereich wie fehlender bezahlter Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Hinzu kommt, dass Fahrer*innen nicht mit ausreichend Schichten ausgestattet werden. Im Rahmen des Konfliktes zeigen sie am Samstag den 17. März, dass es auch anders geht und haben zwei Kurier-Kollektivbetriebe aus Berlin und Dresden eingeladen. Hinzu kommen Aktivist*innen von der Deliverunion aus Leipzig, welche bei Foodora und Deliveroo für Furore sorgen. Am Montag den 19. März geht es dann 14 Uhr mit einer kleinen Demo direkt zu Cyclone. Mehr Infos auf den verlinkten Seiten der FAU Halle.

[ssba]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.