Bündnis gegen Pflegenotstand

Am 23. Januar hat sich mit Unterstützung der FAU Jena das Bündnis gegen Pflegenotstand Jena gegründet. Schon zuvor hatte die FAU Jena an der Demonstration der Pflegekräfte in Not teilgenommen und ihre Mitglieder hatten den offenen Brief Jenaer Bürger*innen an die Leitung des Uniklinikums Jena (UKJ) unterzeichnet. Auf dieser Unterseite dokumentieren wir die Beiträge des Bündnisses.


Als Bündnis haben wir uns vorgenommen, die Forderungen der Pflegekräfte vom UKJ nach mehr Personal zu unterstützen und sich als (potenzielle) Patient*innen für eine bessere Pflege einzusetzen.

Wir rufen dazu auf, die Petition der Pflegekräfte der IMC 2 nach einem 1-zu-4-Betreuungsschlüssel zu unterzeichnen, geht einfach auf die Seite der Gewerkschafter*innen von der IMC 2 „Wir für 4„.


Bisherige Beiträge

Erstes Treffen für ein „Bündnis gegen den Pflegenotstand Jena“

Arbeitskampf am Uni-Klinikum Jena

Aufruf zur Beteiligung an der Demonstration der „Pflegekräfte in Not“

[ssba]