Mall of Shame – Der Protest der Straße und die Mühlen der Justiz

Veranstaltungstour Berlin 12.10. | Leipzig 13.10. | Jena 14.10. | Erfurt 15.10.

Prozess 16.10. 8:00 Uhr Kundgebung vor dem BAG Erfurt | 9:00 Uhr Prozess BAG | Gemeinsame Zugfahrt von Jena-West 07:00

Mall of Shame, pay the workers!“, schallte es vor fünf Jahren wochenlang in den Straßenschluchten am Potsdamer Platz, vor der Mall of Berlin. Wanderarbeiter aus Rumänien wandten sich gemeinsam mit der FAU Berlin gegen die gewerbsmäßige Abzocke von ausländischen
Arbeitskräften. Vereint gelang es, große Aufmerksamkeit und Solidarität bis in bürgerliche Kreise herzustellen. Für die Auszahlung der ausstehenden Löhne musste letztlich jedoch der Rechtsweg beschritten werden.

Die rumänischen Genossen betonten immer wieder, dass sie mit diesem Kampf ihre Würde zurück-
erlangen wollten – und dass ihnen dies gelungen ist. Nun, fünf Jahre nach den Ereignissen, kommt der Fall vor das höchste deutsche Arbeitsgericht: das Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Die FAU geht den Rechtsweg damit weiter als andere Gewerkschaften. Sollte die bisherige Rechtsprechung korrigiert werden, könnte dadurch der Sub-Sub-Subunternehmersumpf mitsamt mutwilliger Insolvenzen trockengelegt werden.

Im Vorfeld der Verhandlung vor dem Bundesarbeitsgericht am 16. Oktober 2019 in Erfurt
beleuchten wir in einer Veranstaltungsreihe die immer noch spezifischen Ausbeutungsverhältnisse von Arbeitsmigrant*innen und die Möglichkeiten des Widerstands gegen die zunehmend
allgemeine Prekarität. Und blicken zurück auf den beispiellosen Kampf von selbstorganisierten Mitgliedern einer kleinen Basisgewerkschaft.

TERMINE

Veranstaltungstour

12.10. | 19 Uhr | FAU-Gewerkschaftslokal, Grüntaler Straße 24, 13357 Berlin

13.10. | 19 Uhr | Eisenbahnstraße 150, 04315 Leipzig

14.10. | 20 Uhr | Hörsaal 5, Carl-Zeiss-Straße 3, 07743 Jena

15.10. | 18 Uhr | L50, Lassallestraße 50, 99086 Erfurt

Prozess

16.10. | 8 Uhr | Kundgebung BAG, Hugo-Preuß-Platz 1, 99084 Erfurt

16.10. | 9 Uhr | Prozess vor dem BAG

Veranstaltungsreihe und Prozessbegleitung in Zusammenarbeit von der FAU Berlin, FAU Jena und FAU Leipzig. Weitere Informationen über den Arbeitskampf: berlin.fau.org/mall

Kontakt
FAU Berlin | faub-kontakt@fau.org | 030/287 008 04 | berlin.fau.org

FAU Jena | kontakt-jena@fau.org | 01575/3351394 | jena.fau.org

FAU Leipzig | kontakt.leipzig@fau.org | 0178/149 4224 | leipzig.fau.org

[ssba]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.