Veranstaltung in Nordhausen: Eine Alternative ist möglich! Die FAU Jena stellt sich vor.

20.2. | 18:00 | im Green Island in der Hesseröder Straße 8 in Nordhausen

Die Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union (FAU) ist eine bundesweite Föderation von Basisgewerkschaften. Unser Ziel ist es, dass die Menschen ihr Schicksal in die eigenen Hände nehmen und sich von unten selbst organisieren. Deswegen haben wir keine bezahlten Funktionäre und Zentralvorstände, sondern treffen Entscheidungen gemeinsam auf Vollversammlungen, teilen alle Aufgaben gerecht untereinander auf und bestimmen unsere Sekretär*innen in Wahlen. Bei all dem lassen wir unsere grundsätzliche Kritik an Staat und Parteien und unsere Werte der Freiheit und der Solidarität einfließen.

In Thüringen ist die FAU vor allem in Jena präsent. Dort betreibt sie ein Gewerkschaftslokal, berät in gewerkschaftlichen Sprechstunden und hat eine Sektion für Arbeiter*innen aus dem Bildungssektor. Mitglieder gibt es aber auch in anderen Thüringer Städten.

In der Veranstaltung wollen wir die FAU, ihre Funktionsweise und ihre Perspektiven vorstellen und über die aktuellen Projekte der FAU Jena sprechen: das Bündnis gegen Pflegenotstand Jena und den Frauenstreik am 8. März 2019. Weiterhin bringen wir Bücher und Broschüren mit und freuen uns, mit allen Interessierten ins Gespräch zu kommen.

[ssba]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.